Nachahmet Deutschland !

Eine Sache die mich in Luxemburg enorm stört ist die lateinische Kultur in der Arbeitswelt. Hier in Luxemburg ist es ein bisschen wie in Frankreich: der Boss ist wie eine allmächtige Vaterfigur, die Untergebenen haben wenig Rechte und jeder ist für sich. Herr ist Herr und Max ist Max ! In Deutschland gibt es mehr ein kollektives Denken, der Chef ist Teil eines Ganzen. Es herrscht eher ein “Wirgefühl” und in Luxemburg ist der Betrieb eher wie eine Diktatur. Mal weniger mal mehr aber in Luxemburg gibt es vorwiegend ein “Ichgefühl”. Die deutsche Wirtschaft läuft gut, so schlecht kann diese Arbeitsweise also nicht sein. In meiner Sicht ist es wirklich komisch dass in Luxemburg eher die germanische Kultur die Oberhand hat aber sobald es um die Arbeitswelt geht sind wir sehr lateinisch. “Die sind verrückt diese Teutonen !”

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.